Es reicht einfach nicht bei den Grizzlys. Wieder zeigte sich das Team von Pat Cortina zu inkonsistent in seinem Auftritt, wieder schien es viel an Aggressivität und Spielfluss zu mangeln. Vor rund 4800 Zuschauern am Pulverturm hatten die Gäste aus der Volkswagenstadt eigentlich nur zu einem Zeitpunkt so etwas wie eine Chance auf Punkte: Zur Mitte der Begegnung, nachdem Dominik Bittner den Puck zum ersten Mal hinter Vogl versenkt hatte. Allerdings hatten die Hausherren da schon durch Schoppers verdeckten Fernschuss (4.) und Turnbulls sehenswerten Powerplaytreffer (9.) mit 2:0 vorgelegt. Wolfsburg war die ersten zwanzig Minuten, wie so oft in dieser Saison, viel hinterher gelaufen und erst zum Mittelabschnitt in die Partie gekommen. Doch während Straubing der zweite Treffer (39.) schon im dritten Überzahlspiel gelang, konnte Wolfsburg ganze neun Gelegenheiten nicht mit einem Torerfolg krönen. So hatten die Specialteams letztlich den Grundstock für das gelegt, was Mouillierat (43.) und Acolatse (49.) mit den Toren vier und fünf besiegelten - die dritte Niederlage in Folge für die Gäste aus Wolfsburg.
Während der EHC also weiter nach der Form des Zwischenhochs suchte, holten mit Augsburg und Nürnberg die direkten Konkurrenten um den letzten Play-off Platz ihre nächsten Punkte. Angesichts des Wolfsburger Rest-Programms bedarf es allmählich eines sichtbaren Lerneffekts, um den undankbaren elften Tabellenplatz zu vermeiden. Personell kann eigentlich nur noch die Grippewelle als letzte Ausrede für die wankelmütigen Auftritte der Grizzlys dienen, die mit Ausnahme von Wurm und Lessio aus dem Vollen schöpfen konnten. Mit Kapitän Furchner war ein weiterer Leistungsträger in den Kader zurückgekehrt, der bei seinem Comeback aber weitgehend wirkungslos blieb. Dafür musste im Schlussdrittel mit Ryan Button erneut ein Akteur aussetzen - ob verletzungsbedingt oder aus Schwäche (Grippe) ist noch unbekannt. 


1:0 Schopper 4.Min
2:0 Turnbull (Balisy - Laganière) 9.Min PP 5-4
2:1 Bittner (Casto - Festerling) 30.Min
3:1 Brandt (Vogl) 39.Min
4:1 Mouilllierat (Mulock - Heard) 43.Min
5:1 Acolatse (Heard - Brandt) 49.Min